Sonstige Fahrkarten

Fahrausweise des SVHI Stadtverkehrs Hildesheim

  • Fahrausweise des SVHI werden nur im Stadtgebiet Hildesheim für Fahrten innerhalb der Stadt Hildesheim anerkannt.
  • Wochen- und Monatskarten (auch Schülerzeitkarten) des SVHI sind im Gültigkeitsbeginn flexibel.
  • Auch Mehrfahrtenkarten des SVHI werden in den Bussen des RVHI bei Fahrten innerhalb des Stadtgebietes Hildesheim anerkannt.
  • Die Schülerjahreskarte des SVHI berechtigt nicht zur Fahrt in den Ferien, nach 18 Uhr oder an Sonn- und Feiertagen, d.h. die Fahrkarte wird in diesen Zeiten nicht in den SVHI- und RVHI-Bussen anerkannt. Der Schüler benötigt eine so genannte „Schüler-Plus“-Karte, mit der diese Beschränkungen entfallen.
  • Fahrgäste mit der Supersparkarte können drei Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr oder Mo – Fr ab 19:00 Uhr oder Samstag, Sonn- und Feiertag (ganztätig) eine weitere Person kostenlos mitnehmen.
  • Freifahrt haben Kinder beim Stadtverkehr bis zum vollendeten 6. Lebensjahr, d. h. ab dem 6. Geburtstag müssen sie einen Kinderfahrausweis lösen!

Semesterticket

  • Studierende der Universität Hildesheim sowie der HAWK können mit dem Studierendenausweis (Immatrikulationsbescheinigung) sowie einem amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass usw.) auf allen RVHI-Linien kostenlos fahren. In der Fahrberechtigung ist die kostenlose Beförderung von drei Kindern bis zum vollendeten 6. Lebensjahr eingeschlossen.

Niedersachsen-Ticket 

  • Bitte beachten Sie: Das Niedersachsen-Ticket hat im Tarifgebiet des RVHI keine Gültigkeit.

SchülerFerien Ticket

  • Das SchülerFerienTickets gilt jeweils in den großen Sommerferien in den Bundesländern Niedersachsen und Bremen.
  • Zur Nutzung des SchülerFerienTickets sind Schüler im Alter von 16 bis einschließlich 22 Jahren berechtigt. Die Berechtigung zur Nutzung des Tickets ist bei den Fahrten durch einen Schülerausweis (Original), eine aktuelle Schulbescheinigung (Original) oder durch eine aktuelle Zeugniskopie zu belegen.
  • SchülerFerienTickets werden in den Bussen und in den Vorverkaufsstellen des RVHI verkauft.

Schwerbehindertenausweis

Schwerbehinderte werden vom RVHI kostenlos befördert, sofern sie einen gültigen Schwerbehindertenausweis mit gültiger Wertmarke (bzw. Aufdruck) haben. Eine Begleitperson wird ebenfalls kostenlos befördert, wenn dies im Schwerbehindertenausweis vermerkt ist (Merkzeichen „B“ oder „BN“).

  • nach oben