Neue Fahrpreise in der Stadt Hildesheim

(vom 11.01.2017)

Der Stadtverkehr Hildesheim erhöht die Fahrpreise zum 1. Februar dieses Jahres. Die Preiserhöhung beträgt durchschnittlich zirka 1,8%.

Beim SVHI kostet der Einzelfahrschein für Erwachsene zum Beispiel ab dem 1. Februar 2,45 Euro statt 2,40 Euro. Günstiger ist die einfache Fahrt mit der 5er Mehrfahrtenkarte für 11,10 Euro statt 10,90 Euro, denn der Fahrpreis beträgt dann nur 2,22 Euro pro Fahrt. Der Preis für den Einzelfahrschein Kinder bleibt gleich. Der Preis für das Tagesticket für eine Person erhöht sich um 10 Cent auf 5,30 Euro. Die SUPER-Sparkarte kostet zukünftig 57,35 Euro statt 56,20 Euro.

Aufgrund der Tatsache, dass die SUPER-Sparkarte ein Abonnement ist, das nur 11 mal gezahlt wird, aber 12 Monate gilt, erhalten die SUPER-Sparkarten Inhaber einen Monat Mobilität gratis und sind damit für durchschnittlich 52,57 Euro im Monat unterwegs. Die Monatskarte für Auszubildende erhöht sich um 0,90 Euro auf 47,10 Euro.

Besitzer von Mehrfahrkarten, die bis zu den Preisänderungen im Februar gültig sind, werden gebeten, diese im Zeitraum ab dem 1. Februar bis zum 30. April im Kundencenter des SVHI in der Schuhstraße oder in der Hermann-Roemer-Straße umzutauschen. Nach dem 30. April verfallen dann die „alten“ Mehrfahrtenkarten. Die alten Mehrfachfahrkarten können ab dem 1. Februar aufgrund einer Geräteumstellung nicht mehr in den Bussen entwertet werden.

Bei Fragen zu den Preisen, die ab Februar 2017 für den SVHI gelten, hilft die Tarifauskunft des SVHI unter der Hildesheimer Telefonnummer 66666. Außerdem stehen die Fahrpreise in der Preisbroschüre, die im Kundencenter erhältlich ist, sowie im Internet.

 

  • nach oben