Zeitumstellung:

(vom 25.10.2018)

Busse des SVHI und Nachtsbusse des RVHI fahren von Samstag auf Sonntag noch nach Sommerzeit

In der Nacht von Samstag, 27. Oktober, auf Sonntag, 28. Oktober 2018, werden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Auf die Abfahrtszeiten des durchgängigen Nachtverkehrs beim SVHI und der RVHI-Nachtsbusse hat das aber keine Auswirkung. Wie die Unternehmen mitteilen, fahren diese die ganze Nacht noch nach der Sommerzeit.

Die RVHI-Nachtsbuslinien N1 bis N9 fahren wie gewohnt ab dem ZOB um 23:00 Uhr, 1:00 Uhr, 2:35 Uhr und 4:00 Uhr (3:00 Uhr Winterzeit).

Beispiel: Wenn die Busse der vierten und letzten Abfahrten der Linien N1 bis N9 um 4:00 Uhr fahrplangemäß den ZOB verlassen, zeigt eine Uhr, die bereits umgestellt ist, 3:00 Uhr an. Wer also ganz sicher gehen will, stellt seine Uhr erst nach Erreichen des Fahrtziels um eine Stunde zurück.

Die SVHI-Linien 101 bis 104 fahren also wie gewohnt an der Schuhstraße um 01:30 Uhr, 02:30 Uhr und 03:30 Uhr (02:30 Uhr Winterzeit) sowie 04:30 Uhr (03:30 Uhr Winterzeit) ab.

Beispiel: Wenn die Busse der vierten und letzten Abfahrten der Linien 101 bis 104 um 04:30 Uhr fahrplangemäß die Haltestelle Schuhstraße verlassen, zeigt eine Uhr, die bereits umgestellt ist, 03:30 Uhr an. Wer also ganz sicher gehen will, stellt seine Uhr erst nach Erreichen des Fahrtziels um eine Stunde zurück.

 

  • nach oben